Denke positiv, tu Gutes und sag´ Danke

Die neue Internetplattform dankeSager.de unterstützt soziales Denken und Handeln und gibt Nutzern die Möglichkeit ihr Dankeschön öffentlich kund zu tun.

Auf dankeSager.de können Nutzer in den unterschiedlichsten Kategorien Personen, Unternehmen und Organisationen Danke sagen. In der Community, dem sozialen Netzwerk von dankeSager.de, können sich die Nutzer untereinander austauschen, Freundschaften pflegen und neue Freunde finden. Immer wieder wechselnde Spendenaufrufe für ausgewählte Hilfsorganisationen und Gewinnspiele, die zu positiven Aktionen, wie etwa der Erstellung eines Muttertagsvideos auffordern, bekräftigen die Einstellung des Portals: Denke positiv, tue Gutes und sag Danke.

Kern der Plattform ist der Blog, in dem die Nutzer ihr Dankeschön veröffentlichen und andere über Facebook, Twitter, Google+ und E-Mail darüber informieren können. Darüber hinaus können sich die Nutzer in der dankeSager-Community, dem sozialen Netzwerk von dankeSager.de, in Gruppen organisieren, sich über Foren, öffentliche und private Nachrichten austauschen, helfen und zur Hilfe für andere aufrufen.

Allen Nutzern steht der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Die Anmeldung und Nutzung ist kostenlos. Nutzerdaten werden nicht an Dritte weitergegeben, darin unterscheidet sich dankeSager.de von anderen Plattformen und bleibt seiner eigenen Philosophie treu. Texte und persönliche Daten werden nicht verkauft und dankeSager.de erhebt darauf keine Nutzungsrechte.

dankeSager.de finanziert sich ausschließlich durch Werbeschaltungen die nicht auf Nutzerdaten zurückgreifen, durch Sponsoring und den Verkauf von eigenen Produkten wie dankeSager T-Shirts. Darin, und in der Grundeinstellung, dass Danke sagen und Gutes tun oft mehr bewirken kann als andauernde Kritik und Negativschlagzeilen, unterscheidet sich dankeSager.de von anderen Internet-Plattformen und Netzwerken.

Die wechselnden Spendenaufrufe für ausgewählte, gemeinnützige Hilfsorganisationen bestärken das Anliegen von dankeSager.de. Werbekunden werden explizit über neue Spendenaufrufe informiert und haben so die Möglichkeit öffentlich oder anonym Gutes zu tun.

Das Portal durchlief seit Ende 2011 eine intensive Testphase und ist nun offziell seit dem 02. April 2012 online und lädt alle die positiv Denken, Gutes tun und Danke sagen wollen zum mitmachen ein.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.